FANDOM


Img mirai-stick

Ein Artwork des Stabs von Asahi

Die Magischen Stäbe (魔法の杖 Mahō no Tsue?) sind Zauberstäbe die die Schüler der Magie-Schule verwenden um Magie anzuwenden. Bevor die Schüler einen Zauber ausführen können, müssen sie Cure Up・RaPaPa! rufen.

Entstehung Bearbeiten

Die Zauberstäbe werden immer dann erschaffen, wenn ein neuer Mensch in der Magic World geboren wird. Sie kommen vom magischen Baum, wessen Zweig sich in einen Zauberstab verwandelt. Obowohl sie kein Mensch der Magic World ist, hat auch Mirai einen Zauberstab vom Baum bekommen und ist somit der einzige, nicht-magische Mensch, der einen besitzt.

Aussehen Bearbeiten

Auf jedem Stab sind vier Wappen drauf. Die Spitze ist bei jedem Zauberstab anders, jedoch sind alle Spitzen durchsichtig und ein Symbol ist zu sehen. Bei Mirai ist es ein Herz und bei Riko ist es ein Stern.

VerwendungBearbeiten

Die Zauberstäbe werden in der Magie-Schule gebraucht um zu zauern. Als Linkle Stäbe dienen sie dazu Attacken auszuführen.

WissenswertesBearbeiten

  • Die Magischen Stäbe sind die ersten Angriffs-Items, die die Cures auch unverwandelt nutzen können.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki